Community Empowerment

Zusätzlich zum Life Trust Engagement im Bereich der Schulausbildung bieten wir schon seit Jahren Unterstützung für die Familien der Life Trust Patenkinder durch Lebensmittelausgaben. In letzter Zeit richten wir den Fokus vermehrt auf die „Hilfe zur Selbsthilfe“. So werden den Erziehungsberechtigten über Lebensmittel hinaus auch Fertigkeiten vermitteln, mit denen sich Familien nachhaltig und auf lange Sicht selbst versorgen können. Das Community Empowerment Programm soll zukünftig für alle Mitglieder der Stadtteilgemeinschaft offen sein.

Empowerment Projekte

Schneiderei

Ein großes Problem Sambias ist die hohe Arbeitslosigkeit. Viele haben auch nach einer guten Schulausbildung nur wenige Chancen eine Anstellung zu finden. Besonders geringe Chancen haben Menschen aus den Armenvierteln, da Zugang zu Bildung und Arbeitsplätzen kaum bestehen.

Mit unserem Empowerment Programm wollen wir junge Männer und Frauen im Schneiderhandwerk schulen. Mit den erlernten Fähigkeiten werden sie selbstständig geschneiderte Kleidungsstücke herstellen und verkaufen können Wir möchten sie damit unterstützen, eigene Schritte in die Unabhängigkeit zu gehen, die auch ihr Selbstwertgefühl und ihr Verantwortungsbewusstsein stärken.

4
Frauen

haben aktuell die Möglichkeit sich durch das nähen einen lebensunterhalt zu verdienen.

Mehr über die Life Trust Schneiderei

zum Download des Schneiderei Konzepts

SCHNEIDEREI KONZEPT

Landwirtschaft

Die meisten Familien unserer Patenkinder leben in den Armenvierteln Kabwes und sind Selbstversorger. Sie bewirtschaften oft ein kleines Feld in der Nähe ihrer Häuser. Vielen fehlt es jedoch am nötigen Know-How, so dass die harte Arbeit auf dem Feld nicht mit guten Erträgen belohnt wird.

Wir möchten Schulabgänger/-innen Methoden für eine ertragreiche Landwirtschaft vermitteln. So erlernen sie Fertigkeiten, um ihren eigenen Garten oder auch größeren Äcker nachhaltig besser zu bewirtschaften. Dazu gehören Techniken, wie Tröpfchenbewässerung, Kompostierung oder schadstofffreie Schädlingsbekämpfung und mehr. Aktuell schulen wir dazu einige Mitarbeiter, experimentieren, arbeiten an Übungsgärten und erarbeiten einen Lehrplan für eine Landwirtschafts-Berufsausbildung.

20

%

Des Bruttoinlandsprodukts Sambias stammt aus der Landwirtschaft. 

https://www.youtube.com/watch?v=EnDWgAkZIDs

Empowerment News

Jetzt Empowerment Partner werden.

Deine Spende befähig Menschen in Sambia ihre Zukunft zu gestalten.