News

Aktuelle Informationen über das Geschehen in Sambia finden Sie hier.

Royal Rangers: Allzeit Bereit Für Jesus

Kategorien: Royal Rangers Katondo

Die Royal Ranger – Pfadfinder – , die im Frühjahr 2015 von Heike Klinger gegründet wurden, werden immer organisierter. Neben den Sambiern Boniface, Evelyn und Foster als fleißige Mitarbeiter (die beiden Letzteren arbeiten bei Life Trust als „Child&Community Adviser“) werden die Royal Ranger dieses Jahr außerdem von unseren vier Kurzzeitlern Juliane, Sofia, Johanna und Jakob unterstützt. Im Folgenden berichtet Heike ein wenig von den neusten Veränderungen und der aktuellen Situation bei den Royal Rangern:

Jeden Dienstag ist Rangerszeit in Katondo. Es hat einige Zeit gebraucht, bis wir uns in Teams organisiert haben. Nun üben wieder alle Teamsongs ein und präsentieren ihren Teamruf beim Appell. Besonders die Lions tun dies mit Inbrunst. Schon von weitem hört man ihr Löwengebrüll. Das sorgt häufig für heitere Stimmung.
Noch immer tun wir dies ohne Kluft und nur vereinzelt sieht man ein Halstuch. Aber ein großer Stoffballen für die Kluften liegt schon im Büro, bald wird fleißig genäht werden. Unser Schwerpunkt in diesem Jahr ist die Ausbildung von Juniorleitern. Die Älteren, die Strong Tigers und die Doves, besuchen einen Juniorleitertrainingskurs, den wir immer im Anschluss anbieten. Ich staune über ihre Verbindlichkeit, sie wollen unbedingt Commanders werden. Die meisten von ihnen haben vor 2 ½ Jahren den Start unseres Rangersstammes hier miterlebt. Nun üben sie fleißig Knoten und Bünde, legen Druckverbände an, lernen die Bedeutung der Zacken, bereiten Aktionen für ein Team vor und züchten Moringabäume.
Unser erstes praktisches Projekt war der Bau eines Insakas. Ein Insaka ist eine traditionelle Versammlungshütte, in der sich die Dorfgemeinschaft trifft und ihre Palaverrunden abhält – wie passend für unsere Stammessitzungen! Und mit was für einem Elan alle mitangepackt haben! Seit wir unsere Treffen im Insaka starten, erleben wir mehr Nähe zueinander. Hier halten wir unsere Andachten und singen und tanzen zu Trommelrhythmen, da geht einem das Herz auf. Und es gibt immer wieder Höhepunkte. Neulich hatten wir Besuch von Lüneburger Rangern. Gerald hat ein großes Seil mitgebracht und im Spiel einiges verdeutlicht. Wir hatten eine Menge Spaß dabei. So schauen wir, dass wir die Katondo Rangers voranbringen. Gemeinsam gehen wir Schritt für Schritt vorwärts – panono panono!

Wir freuen uns, dass dort Veränderung bewirkt werden kann und die Kinder mit so viel Freude und Begeisterung dabei sind!

Heikes privater Blog

One Response to "Royal Rangers: Allzeit Bereit Für Jesus"

  1. Noah (Mapalo)
    Noah (Mapalo) Erstellt am 17. November 2017 um 20:01

    Wow,
    einfach nur Wow was Gott da tut 🙂
    Es ist so schön zu lesen wie es mit den Katondo Rangers weitergeht.
    Schöne Grüße aus Deutschland!
    Im Gebet verbunden
    und greetings especially to my old Team, the Strong Tigers!!!

    Euer Noah