Waya

BOCCS Waya

Fünf Kilometer vom Stadtzentrum Kabwes entfernt befindet sich in einer ländlichen Gegend das Wohntviertel Waya. An der dort gelegenen BOCCS Schule lehren derzeit sieben Lehrer die über 300 Schülerinnen und Schüler. Der tägliche Schulbetrieb ist auch hier in zwei Durchläufe aufgeteilt: Vormittags- und Nachmittagsunterricht. Abgesehen von den Lehrern arbeiten hier auch noch je zwei Köchinnen und Wachmänner sowie ein Dienstbote.

Besonders stolz ist die Schule auf die Biogas-Anlage, welche mit den Schultoiletten verbunden ist und erst vor einigen Jahren ihre Tätigkeit aufgenommen hat. Diese Anlage ist nicht nur umweltfreundlich, sondern erleichtert den Köchinnen ihre Arbeit, da sie nicht mehr über offenem Feuer kochen brauchen, sondern das aus Biomasse entstandene Gas nutzen können.
Am Anfang und Ende der Woche findet in Waya eine Schulversammlung statt, bei der die Nationalhymne gesungen und gemeinsam gebetet wird.

Die Schulleiterin der BOCCS Schule in Waya ist seit mehr als fünf Jahren Frau Musonko.

 


Aktuelle News zu diesem Thema:

Be ready?! – Always ready for Jesus!!!

Im Jahr 2014 kam eine Truppe deutscher Royal Ranger nach Sambia um der Organisation Life Trust und den Kindern in der Stadt Kabwe mit einem kurzen Einsatz zu unterstützen. In dieser Zeit entstand die Idee, auch in Sambia einen Ranger Stamm zu gründen. 2015 fand der erste Stammtreff in dem Armenviertel Katondo statt, geleitet von…

Neues Schuljahr, neues Glück!

Ungefähr 70 neue Schülerinnen und Schüler, drei neue Lehrer, fünf neue Räume, ein neuer Sportplatz…              um nur einige Veränderung für das neue Schuljahr zu nennen (Anmerkung: Im Gegensatz zu Deutschland beginnt das neue Schuljahr nicht im Sommer sondern am Anfang des Jahres). Das Jahr 2018 endete geschäftig und ereignisreich…