News

Aktuelle Informationen über das Geschehen in Sambia finden Sie hier.

Von A nach B – unsere Transportmittel

Kategorien: BOCCS,Life Trust,Lunch Program,Neue Fahrzeuge

autoheaderJeder, der einmal in Sambia war, weiß, dass die Qualität der Straßen nicht mit der von deutschen Straßen zu vergleichen ist. Daher werden hier vor Ort alle Fahrzeuge in ihrem täglichen Gebrauch stark beansprucht. Darüber hinaus setzen auch qualitativ minderwertige Ersatzteile, heiße Temperaturen und viel Staub in der Luft den Fahrzeugen ordentlich zu. Trotz bestmöglicher Wartung und Pflege stehen wir daher auch beim Life Trust immer wieder vor großen Herausforderungen. Zurzeit besitzt unsere Organisation zwei Gebrauchtfahrzeuge, einen geländetauglichen Nissan Terrano und einen Mitsubishi Canter, auf die wir als Life Trust Team für die tägliche Arbeit angewiesen sind.

Der Canter wird beispielsweise für das wöchentliche Lunch Program (Schulspeisungsprogramm) gebraucht und ist täglich unterwegs, damit diverse Besorgungen gemacht und Lebensmittel an die Schulen transportiert werden können, um den Köchinnen die Zutaten für das Mittagessen der Kinder zu liefern. Auch der Terrano ist täglich im Einsatz und ermöglicht es unserem Team, für verschiedene Projekte, Programme und Besorgungen unterwegs zu sein. Doch trotz regelmäßiger Wartung durch unseren Mitarbeiter Musonda kam es in letzter Zeit bedauerlicherweise immer wieder dazu, dass die Fahrzeuge in die Werkstatt zur Reparatur mussten. Häufig mussten wir in die Hauptstadt fahren, um die richtigen Ersatzteile zu finden und auch dann hielten sie teilweise nicht sehr lange durch. Daher ist unser Team in den vergangenen Monaten häufig auf Fahrräder oder auf öffentliche Verkehrsmittel ausgewichen. Nach zwei Motorschäden und weiteren größeren Reparaturen denken wir, dass es an der Zeit ist, die alten Autos gegen bessere Gebrauchtwagen auszutauschen.

In den vergangenen Monaten gingen bereits Spenden für die Neuanschaffung eines Gebrauchtwagens ein. Dafür sind wir überaus dankbar. Da diese Spenden jedoch nicht die Gesamtkosten von zwei Fahrzeugen decken werden, bitten wir um weitere Unterstützer, die unser Anliegen teilen können und uns mit einer Spende dazu verhelfen, unseren Fuhrpark zu erneuern.

Life Trust braucht eure UnterstützungLife Trust braucht eure Unterstützungjetzt spenden!

Schreiben Sie uns, was Sie zu diesem Beitrag denken.