TIC Katondo

Beatrice Alwisho


Wie heißen Sie mit ganzem Namen?

Beatrice Alwisho

Welche Schule leiten Sie und seit wann?

Ich leite seit 2012 die BOCCS-Schule in Katondo.

Wo kommen Sie ursprünglich her?

Ich wurde im Westen Sambias, in der Stadt Kitwe geboren. Meine schulische Laufbahn und auch meine Ausbildung zum Lehramt habe ich dann in der Zentral-Provinz abgeschlossen.

Was sind Ihre zukünftigen Ziele für diese Schule?

Neben Renovations- und Erweiterungsarbeiten am Schulgebäude liegt es mir sehr mehr am Herzen, eine Literaturklasse für Erwachsene zu schaffen, um ihnen dort Lesen und Schreiben beizubringen.

Was bedeutet Ihrer Meinung nach Bildung für die Schüler aus diesem Stadtteil?

Es bedeutet Entwicklung.

Mit welchen Eigenschaften könnte diese Schule beschrieben werden?

Katondo ist eine kleine Schule, die aber das Potenzial zur Veränderung des Lebens vieler Kinder und Bewohner des Viertels hat. Ich wünsche mir, dass diese Schule ein Zentrum des Wissens und der guten Leistung wird. Unsere Kinder sollen sich nicht nur in die Gemeinschaft integrieren, sondern aktiv an ihr arbeiten.

Was mögen Sie an Ihrem Beruf  am meisten?

Ich mag es am meisten, die Kinder zu unterrichten. Sie sind die Zukunft unserer Gemeinschaft. Sie können Sambia verändern.