News

Aktuelle Informationen über das Geschehen in Sambia finden Sie hier.

„One Zambia – One Nation“

Kategorien: keine Kategorie

Die sambische Flagge: Grün steht für die Natur, Schwarz für Sambias Einwohner, Orange für den Kupferabbau… und Rot?

Das Rot in Sambias Flagge, die nach dem Unabhängigkeitskrieg eingeführt wurde, steht für das Blut, welches in diesem vergossen wurde. Sambia war jahrzehntelang eine englische Kolonie gewesen und konnte sich schließlich 1964 endgültig von der Herrschaft Großbritanniens lösen. Die Loslösung erfolgte unter Kenneth Kaunda, dem ersten Präsidenten Sambias, der sich in seiner Regierungszeit sehr um die Einheit Sambias bemühte und dessen Slogan ,,One Zambia – One Nations“ auch diesen Dienstag, dem 54. sambischen Independence Day, überall zu sehen war.

Auch ganz Kabwe war geschmückt mit sambischen Flaggen und Girlanden. Auf den Straßen waren viele feiernde Sambier zu sehen, das Hauptevent fand jedoch im großen Railway Stadium von Kabwe statt. Auch von unseren deutschen Mitarbeitern besuchten einige das Event: Die Tribünen des Stadions waren überfüllt, überall liefen Kinder und Erwachsene herum, an den Eingängen wurden traditionelle sambische Speisen verkauft und Gesichtsbemalung in den Farben der Flagge angeboten. Laute Musik dröhnte durch die Lautsprecher und immer wieder mal trat ein Chor oder eine Tanzgruppe auf, wobei die Gemeinschaft und das freudige Feiern scheinbar wichtiger als das ablaufende Programm war.

Wir haben den Feiertag und die Stimmung in Kabwe sehr genossen. Happy Independence Day, Zambia!

One Response to "„One Zambia – One Nation“"

  1. Steffen Walther Erstellt am 28. Oktober 2017 um 09:11

    Liebe Redaktion, ihr macht die Newsletter wirklich klasse !! Informativ, unterhaltsam, machen Lust auf mehr ! Herzliche Grüße nach Kabwe von Steffen & Family aus dem kalten, herbstlichen Berlin

Schreiben Sie uns, was Sie zu diesem Beitrag denken.