News

Aktuelle Informationen über das Geschehen in Sambia finden Sie hier.

Life Trust School Waya ist eröffnet!

Kategorien: Life Trust,Spenden,Waya


Am Donnerstag, dem 21. Juni 2018, war es endlich soweit – unsere ,,Life Trust School Waya“ wurde offiziell von dem Staatssekretär der Zentralprovinz Sambias eröffnet und eingeweiht. Ein ganzes Jahr dauerte der Prozess, die ehemalige BOCCS-Schule in eine anerkannte Privatschule umzuwandeln. Es gab viele Hürden und nicht immer gab es Rückenwind vom Staat, doch nun sind wir als Life Trust Besitzer unserer ganz eigenen Schule, die vor allem AIDS-Waisen und Kindern aus besonders bedürftigen Familien helfen soll. Obwohl schon ein halbes Jahr lang viel Arbeit in das Schulkurriculum, die Gebäude und in unsere Lehrerschaft in Waya geflossen ist, fehlte immer noch die Einweihung unserer ,,Life Trust School Waya“. Diese fand nun gestern statt:

Im Vorfeld wurde schon viel geplant, aufgebaut und dekoriert. Überall hingen Luftballons und bunte Girlanden und auch die Räume, in denen die Gäste später gemeinsam essen sollten, waren geschmückt und voll mit Dekoration aus buntem Papier. Nach der Begrüßung durch Kingsley, einem der Lehrer an unserer Schule, wurde von allen Anwesenden die Nationalhymne gesungen, bevor anchließend der Schulchor ein paar Lieder vortrug. Danach gab es ein paar Reden von der vorsitzenden Zuständigen der regionalen Schulen, dem ,,Bürgermeister“ des Stadteils Waya, unserer Schulvorsitzenden Heike Klinger(deren Rede komplett auf Bemba vorgetragen wurde) und zuletzt von dem Ehrengast selbst, dem Staatssekretär der Zentralprovinz. Zwischen den Reden präsentierten sich dazu die Royal Ranger aus Waya und die Lehrer der Schule stellten sich mit einem Lied vor. Nach der Rede des Staatssekretärs gab es noch eine kleine Andacht mit einem Schauspiel einiger Kinder, bevor der große Moment gekommen war und das Band zur offiziellen Eröffnung der Schule feierlich und unter viel Gejubel durchgeschnitten wurde.

Nach dem Abschlussgebet durch den Elternvertreter gab es ein leckeres Essen für alle Schüler und Gäste. Anschließend gab es für die Kinder viele verschiedene Angebote, die die Kurzzeitler und CCA’s vorbereitet hatten. Vom Dosenwerfen über Tanzen bis hin zum Gesichtsschminken konnten die Schüler ein paar Stunden alles machen und ausprobieren. Zum Ende gab es nochmal ein paar Worte des Dankes an die Köche und Köchinnen, bevor die Kinder nach Hause entlassen wurden.

Wir sind sehr dankbar über die Eröffnung unserer Life Trust School Waya und darüber, wie Gott den Weg bis hierhin ermöglicht hat.

Schreiben Sie uns, was Sie zu diesem Beitrag denken.