News

Aktuelle Informationen über das Geschehen in Sambia finden Sie hier.

Mit dem richtigen Fokus in School Term II

Kategorien: Projekt Jonathan

2015_05_08-Bericht-Jonathan-Treffen„So oft ihr in der Geschichte das Wort ‚Papier’ hört, lauft in die Mitte und versucht euch eine Papierkugel zu sichern. Wer nicht aufpasst, der ist raus!“ Und los geht’s. Eine bunt gemischte Gruppe von jungen Männern und Frauen sitzt nervös, doch voll konzentriert im Kreis auf Stühlen; die Ohren sind gespitzt, filtern alles Gehörte nach diesem einen Wort; die Muskeln sind angespannt, bereit, alles zu geben, um eine Papierkugel zu erwischen. Und doch schafft es am Ende nur eine junge Dame, den Sieg zu erringen.

 

So kann man sich einen geselligen, aber auch von Jesus bewegten Vormittag vorstellen, bei dem sich unsere Jonathan-Kandidaten wie kurz vor Beginn jedes Schulabschnitts getroffen haben, um sich neu ausrichten zu lassen. Das Thema wurde oben bereits angedeutet: Es geht um den richtigen Fokus und darum, wach zu sein. Doch nicht nur im Spiel, sondern ganz praktisch im Leben. „Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich aus nach dem, was da vorne ist“ – so hat es schon Paulus im Philipperbrief (Kapitel 3, 13) ausgedrückt. Gemeinsam mit dem Projektleiter Boniface, den beiden Mentoren Alex und George sowie einigen Life-Trust-Mitarbeitern wurde genau dem nachgespürt und mit Jesus nach vorne geschaut. Es wurde viel gesungen, gebetet, gespielt, sich miteinander ausgetauscht, gemeinsam gegessen und einfach wertvolle Zeit miteinander geteilt. Jetzt kann der „Term II“ in Schule und Uni kommen! Und los geht’s.

geschrieben von Jonas

Schreiben Sie uns, was Sie zu diesem Beitrag denken.