News

Aktuelle Informationen über das Geschehen in Sambia finden Sie hier.

Krankenschwestern besuchen die BOCCS Schulen

Kategorien: Kawama,Weitere Aktivitäten

2015_06_16 Krankenschwerstern Titelbild 2Das Problem von Krankheiten, speziell HIV/AIDS, und besonders auch zu frühen Schwangerschaften ist in Sambia überall bekannt und leider noch viel zu verbreitet. Denn in Sambia werden viele junge Mädchen früh schwanger und können aus diesem Grund die Schule nicht mehr besuchen. Um dem entgegenzuwirken, haben wir die jeweiligen lokalen Krankenstationen in unsere BOCCS Schulen eingeladen. Die Kliniken haben die Anfragen angenommen und für vier der sechs Schulen konnten wir sogar schon feste Termine ausmachen.
In der letzten Woche durfte die Schule in Kawama den ersten Besuch der Krankenschwestern begrüßen. Sie kamen in ihren Uniformen in die Schule und sind in jede Klasse gegangen. Dort haben sie den Kindern in den jüngeren Klassen auf spielerische Art und Weise erklärt, wie wichtig es für sie ist ihre Zähne zu putzen, ihre Kleidung sauber zu halten und ihren Körper zu reinigen. In den höheren Klassen kamen dann noch Themen wie HIV und zu frühe Schwangerschaften hinzu. Danach gab es für jedes Kind Vitamin- und Entwurmungstabletten.
Wir sind dankbar, dass Gott unsere Schulen auf diesem Weg wieder bereichern konnte und wir hoffen sehr, dass wir dadurch die Kinder sensibilisieren konnten und freuen uns schon auf die nächsten Krankenschwesterbesuche in den anderen Schulen. Dieses Projekt werden wir auch in Zukunft auf jeden Fall weiterführen.

Ausgeben-von-Tabletten
Krankenschwestern

Schreiben Sie uns, was Sie zu diesem Beitrag denken.