Katondo

BOCCS Katondo

In Katondo, dem zweitgrößten Armenviertel von Kabwe, bietet die im Jahr 2000 gegründete BOCCS Schule etwa 300 Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen eins bis sieben einen Ort zum Lernen. Dort arbeiten derzeit sieben Lehrer, eine Sozialarbeiterin, zwei Köchinnen, Wachpersonal und ein Dienstbote. Die Schule befindet sich circa drei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.

Auf dem Schulgelände befindet sich neben der wehenden Sambiaflagge der häufig genutzte Fußballplatz. Unter dieser Fahne trifft sich montags und freitags die gesamte Schüler- und Lehrerschaft zur Schulversammlung. Dort werden dann aktuelle Informationen kundgetan, die Nationalhymne gesungen und gemeinsam gebetet, bevor der tägliche Unterricht beginnt.

Seit über drei Jahren ist Frau Alwisho die Leiterin der BOCCS Schule in Katondo und zeigt dort nicht nur auf dem Schulgelände, sondern auch darüber hinaus großen Einsatz.

 


Aktuelle News zu diesem Thema:

Be ready?! – Always ready for Jesus!!!

Im Jahr 2014 kam eine Truppe deutscher Royal Ranger nach Sambia um der Organisation Life Trust und den Kindern in der Stadt Kabwe mit einem kurzen Einsatz zu unterstützen. In dieser Zeit entstand die Idee, auch in Sambia einen Ranger Stamm zu gründen. 2015 fand der erste Stammtreff in dem Armenviertel Katondo statt, geleitet von…

Der Neue Nähkurs In Waya

Seit nun schon über zwei Jahren gibt es an unserer BOCCS – Schule in Katondo eine Näherei, in der Frauen sich ihren Lebensunterhalt durch das Herstellen und den Verkauf von Kleidung und Accessoires verdienen. Unser Plan war es, dieses Programm nun auch auf unsere Schule in Waya auszuweiten. Unter der Leitung von Mwape Musonda und…