News

Aktuelle Informationen über das Geschehen in Sambia finden Sie hier.

Lunchprogramm

Das Gesicht der Sambia Mission Life Trust entwickelt sich stetig weiter. So geschieht in den letzten Wochen und Monaten sowohl viel am Office als auch in den einzelnen Arbeitsbereichen. Die neuen Kurzzeitler finden gut in ihre neuen Aufgabenbereiche hinein und unterstützen das Team tatkräftig. Beispielsweise beliefern Simon und Steffen seit Schulbeginn am 5. September die Küchen wieder mit Essen und Feuerholz. In den neuen Lagerräumen nehmen die Regalsysteme Gestalt an und ermöglichen es, uns auf unserem Hauptgelände besser zu organisieren. Der Bereich Empowerment hat ein eigenes Logo erhalten, was den schönen, handgefertigten Produkten sehr gut steht.
Zusammen mit ihrem Sohn Joel und Reisebegleiterin Becky, welche vor einem Jahr als Kurzzeitlerin in Sambia war, ist Miriam für die Geburt ihres zweiten Kindes vor zwei Wochen nach Deutschland gereist. Marcus wird in zwei Wochen nachreisen. Wo die einen das Team vorrübergehend verlassen, kommen andere wieder nach. So ist Carmen zurück im Büro und betreut weiterhin den Bereich „Buchhaltung“. Mit ihr ist Sabine gekommen, die für drei Jahre bei Life Trust bleiben wird und für die BOCCS Patenschaften zuständig ist. Auch in den kommenden Wochen wird die Gruppe noch weiter anwachsen und spätestens im Dezember kommt Familie Dieckmann mit einem neuen Teammitglied wieder zurück.