News

Aktuelle Informationen über das Geschehen in Sambia finden Sie hier.

Erfolgreich durchgefädelt – Der Abschluss des Nähkurses in Waya

Kategorien: Community Support and Empowerment,Waya

Fünf Monate hatten sechs Frauen aus Waya und Umgebung unter der Leitung von Mwape Musonda und Janet Banda den Umgang mit der Nähmaschine gelernt und wie man richtig mit Nadel und Faden umgeht. Begleitet und unterstützt wurde der Nähkurs in Waya von unseren zwei Kurzzeitlerinnen Laura Klapper und Johanna Zechiel. Letzten Freitag war es soweit: Alle Frauen haben den Nähkurs erfolgreich beendet und der Abschluss wurde gebührend und im kleinen Rahmen gefeiert.

Die Abschlussfeier, bei der auch unter anderem Marcus Dieckmann und Sassan Attarzadeh anwesend waren, wurde zunächst mit ein paar sambischen Liedern eröffnet. Danach teilten Laura und Johanna ein paar Erinnerungen und Geschehnissen, die sie während der Zeit des Nähkurses erlebt hatten. Bevor schließlich alle Teilnehmerinnen ein Zertifikat überreicht bekamen, richtete Marcus ebenfalls noch ermutigende Worte an die Frauen. Nachdem alle Teilnehmerinnen glücklich ihr Zertifikat in der Hand hielten, wurde noch einmal fröhlich gesungen und auch die sambischen Frauen bedankten sich bei Laura und Johanna und für die Möglichkeit, am Nähkurs teilnehmen zu können.

Drei Frauen wurden bereits in einer Näherei aufgenommen und haben so einen riesigen Schritt in die Richtung der Selbständigkeit und aus der Armut heraus getan. Auch die restlichen Frauen haben nun die Möglichkeit, sich selbst noch weiter zu entwickeln und ihre neu erlernten Fähigkeiten im Alltag einzusetzen, wie zum Besipiel beim Nähen von Kleidung für die eigene Familie.

Wir sind, genau so wie unsere Empowerment-Frauen, sehr dankbar dafür, dass wir in der Lage sind, einen Nähkurs anbieten zu können und wünschen unseren Absolventen viel Segen und Gelingen auf ihrem weiteren Lebensweg und sind schon sehr gespannt auf den neuen Kurs, der in Kürze starten wird.

Schreiben Sie uns, was Sie zu diesem Beitrag denken.