Katondo

Be ready?! – Always ready for Jesus!!!

Im Jahr 2014 kam eine Truppe deutscher Royal Ranger nach Sambia um der Organisation Life Trust und den Kindern in der Stadt Kabwe mit einem kurzen Einsatz zu unterstützen. In dieser Zeit entstand die Idee, auch in Sambia einen Ranger Stamm zu gründen. 2015 fand der erste Stammtreff in dem Armenviertel Katondo statt, geleitet von…

Der Neue Nähkurs In Waya

Seit nun schon über zwei Jahren gibt es an unserer BOCCS – Schule in Katondo eine Näherei, in der Frauen sich ihren Lebensunterhalt durch das Herstellen und den Verkauf von Kleidung und Accessoires verdienen. Unser Plan war es, dieses Programm nun auch auf unsere Schule in Waya auszuweiten. Unter der Leitung von Mwape Musonda und…

Ein wichtiger Meilenstein unserer Royal Rangers

Heike Klinger aus Bielefeld hat uns in ihren Ferien besucht und erzählt im Folgenden von ihren Eindrücken über die Royal Rangers: ,,Ich war so gespannt zu sehen, wie sich die Royal Rangers weiterentwickelt haben. Ab und zu höre ich von Boniface, dem sambischen Leiter, was so los ist. Inzwischen unterstützen auch die Bielefelder Dana und Noah,…

BOCCS-Schüler und der Zahlendschungel!

Heike Klinger, Eva Knuth und Isabela Lieftink waren schon für einen Kurzeinsatz im Jahre 2012 hier in Sambia tätig. In den folgenden Zeilen berichtet Heike von ihren persönlichen Erfahrungen über das jetzige Unterrichtsgeschehen im Fach Mathematik und über das School Support Team: ,,Im ganzen Land fällt es auf! Viele brauchen für die einfachsten Rechenaufgaben ihr Handy und merken…

Hinter den Kulissen des “lunch program“

In den BOCCS-Schulen werden die Kinder bekanntlich nicht nur geistig, sondern auch körperlich mit Nahrung versorgt. Jeden Tag gibt es warmes Mittagessen, welches aus der Basis Nshima (Maisbrei), Kohl, Kapenta (Fisch), Bohnen und manchmal Hühnchen besteht. Alle Nahrungsmittel müssen natürlich auch irgendwie an die Schulen kommen… und dazu sind aktuell die beiden Kurzzeitmitarbeiter Jaschi und…

Katondo freut sich über eine Mauer!

Mauerbau hat in Deutschland eher einen negativen Beigeschmack. In Sambia ist die Mauer um ein Grundstück ein notwendiger Schutz. An der Katondo-Schule gab es keine Mauer, aber es gibt viel Schützenswertes: die Kinder, das Schulgelände und der von der Schule angelegte Gemüsegarten. Dank großzügiger Spenden konnten wir kürzlich mit den Arbeiten einer Mauer um die Katondoschule…

Abschleppen

Vor wenigen Tagen sind die ersten der insgesamt fünf neuen Kurzzeitmitarbeiter aus Deutschland in Sambia angekommen. Dana, Noah und Jaschi sind am Montag in Lusaka gelandet und werden nun knapp ein Jahr mit unserem Team in Kabwe gemeinsam das Leben und die Arbeit teilen. Zwei weitere Kurzzeitler, David und Say-Han, bereiten sich indessen noch auf…

Royal Rangers Stamm in Zambia

Zehn Wochen nach Start der Royal Rangers Arbeit in Katondo war es soweit. Am 09. Juni legten 7 sambische Leiter und am 16. Juni 22 Kinder und Jugendliche ihr offizielles Royal Rangers Versprechen ab. Nachdem wir die Wochen vorher damit zugebracht hatten, intensiv zu erklären, was es bedeutet, ein Royal Rangers zu sein, wie verbindlich…

Die Ernte ist reif!

Vor rund 2 Wochen wurden die Maisfelder in unseren Schulen Katondo und Waya mit großem Ertrag geerntet. Die Felder stehen unter der Leitung von Dan Musonda und werden mit Hilfe der Guardians unserer Patenkinder angelegt, gepflügt und bepflanzt. Die Samen und den Dünger haben wir als Organisation zur Verfügung gestellt. Da der Mais im letzten…

School Support Team in Action

Seit dem neuen Schuljahr, welches in Sambia im Januar beginnt, gibt es eine besondere Neuheit an drei unserer Schulen: Unsere Mitarbeiter Becky sowie Jonas und Miriam aus dem „School Support Team“ sind seit der ersten Unterrichtswoche je zwei bis drei komplette Schultage in Katondo, Makululu und Waya, um dort Lehrer ganz praktisch zu unterstützen. Aber…