Life Trust School Waya

UNSERE VISION

Durch eine fundierte Schulausbildung für besonders bedürftige Kinder wollen wir junge Menschen und ihre Familien dazu befähigen, ihr Umfeld im Armenviertel Waya nachhaltig zu verändern.


Unsere „Life Trust School Waya“ ermöglicht ca. 340 Kindern eine Schulausbildung. Durch Patenschaften erhalten AIDS-Waisen und andere bedürftige Kinder neben der Möglichkeit des Schulbesuches, zusätzliche Mahlzeiten, individuelle Betreuung durch unsere Sozialarbeiter (Child&Community Adviser) und medizinische Versorgung. Als christliche Schule vermitteln wir biblisch fundierte Werte, die eigenverantwortliches Handeln im sambischen Kontext fördern sollen.


UNSERE SCHWERPUNKTE

Vermittlung Christlicher Werte
Morgendliche Andachten und Religionsunterricht sind fester Bestandteil des Lehrplans. Als Vorbilder bringen die Lehrer und Mitarbeiter den Kindern christliche Wertevorstellungen nahe.

Eine vertraute Zusammenarbeit zwischen Eltern und Mitarbeitern
Ein enger Kontakt und klare Kommunikation zwischen den Lehrern, Sozialarbeitern und Erziehungsberechtigten ist uns sehr wichtig. Um dies zu fördern gibt es z.B. das Lehrer-Eltern-Komitee. In den Besprechungen werden Probleme und Herausforderungen erörtert und gemeinsame Entscheidungen getroffen.

 

Eine gute Allgemeinausbildung
In grundlegenden Fächern wie der lokalen Sprache Bemba, Englisch, Naturwissenschaften und Mathematik werden die SchülerInnen in den wesentlichen Kompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen unterrichtet. In Haushaltslehre und Landwirtschaft werden sie in Fertigkeiten für ihr späteres Leben ausgebildet. Neben dem Sportunterricht erhalten die Kinder in den Fächern Kunst und Musik Freiraum für individuelle Kreativität.
Das Fördern sozialer Kompetenzen
Durch das Übertragen verschiedener Aufgaben wird den SchülerInnen Verantwortungsgefühl vermittelt. Sinn für Team und Kooperation wird durch Gruppenaufgaben im Unterricht gefördert. Respektvoller Umgang mit der Umwelt ist nicht nur Bestandteil des Unterrichts, sondern wird auch bei Ausflügen in die Natur praktisch geübt.

 


UNSER GEBET

Wir wollen die Gemeinde Wayas mit Gottes Augen sehen und unsere Verantwortung für die Menschen ernst nehmen. Als Life Trust wünschen wir uns, dass unsere Schule in Waya eine „Schule der Hoffnung“ wird und dass die Kinder und ihre Familien in ihrer Beziehung zu Jesus Christus wachsen. Wir beten, dass sie in ihrem Wohnviertel im Randgebiet Kabwes ein Zeugnis für Gottes Handeln werden.