Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /usr/www/users/lifesk/life-trust-sambia-wp/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2695

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /usr/www/users/lifesk/life-trust-sambia-wp/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2699

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /usr/www/users/lifesk/life-trust-sambia-wp/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3581
Hoffnungsvoll - Life Trust Sambia Mission

News

Aktuelle Informationen über das Geschehen in Sambia finden Sie hier.

Hoffnungsvoll

Kategorien: keine Kategorie

In Sambia steigt die Anzahl der Covid-19 Erkrankten weiter an. Wir sind Gott sehr dankbar, dass es bisher nur wenige Infektionen gibt (61, Stand 19.04.2020). Gleichzeitig wissen wir, dass nur wenige Tests durchgeführt werden können und wohl niemand genau weiß, wie weit das Coronavirus bereits verbreitet ist.

So beten wir, dass Gott der Regierung und weiteren Menschen in Verantwortung Weisheit schenkt, in der aktuellen Situation richtig zu handeln. Um unserem Gebet auch praktische Schritte folgen zu lassen, haben wir in der vergangenen Woche dem Bürgermeister von Kabwe und seinem Team 60x Flaschen Desinfektionsmittel gespendet, die vor allem auf den immer noch belebten Marktständen und im öffentlichen Nahverkehr (Minibusse und Taxen) verwendet werden. Es ist schön zu erleben, dass viele Unternehmen, NGO´s und Privatpersonen unsere Stadt, der sonst nur minimale Resourcen zur Verfügung stehen, mit Sachspenden untersützen. Eine derartige “Solidarität”, wie wir sie aktuell erleben, haben wir in Sambia bisher noch nicht erlebt. Das macht uns hoffnungsvoll!

Neben der Herstellung von Gesichtsmasken, die wir als Life Trust fleißig herstellen und in der kommenden Woche an Erziehunsberechtigte unserer Patenkinder verteilen werden, gibt es auch noch einige Fortschritte auf unseren Baustellen. Auf unserem Mehrwert-Gelände haben wir eine Solarpumpe installiert und auch an der Life Trust Schule in Waya können wir noch die eine oder andere Instandhaltungsaufgabe wahrnehmen.

Vergrößerung eines alten Klassenraums

Eine besonders große Herausforderung wartet jedoch in den kommenden Tagen auf uns: die monatliche Lebensmittelverteilung = Rations. Da öffentliche Treffen in Gruppen und größere Veranstaltungen verboten sind, ist viel Kreativität für die Verteilung der Rations gefragt. Und trotzdem wollen und müssen wir Maismehl an die bedürftigen Familien der Patenkinder ausgeben. Seit einigen Wochen erleben wir eine Zuspitzung der schlechten wirtschaftlichen Lage im Land und die damit einergehenden wachsenden Befürchtungen vieler Menschen, dass Lebensmittel knapp oder nicht mehr erschwinglich werden könnten. Bitte betet mit uns für eine erfolgreiche Verteilung der Rations und dass wir auf diese Art auch ganz praktisch Gottes Fürsorge vermitteln können.

Treffen mit CCA-Team

One Response to "Hoffnungsvoll"

  1. Erdmute Böttjer Erstellt am 21. April 2020 um 13:18

    Hey, hab mich wieder gefreut, von euch zu lesen. Und diesmal drei Fotos. Für mich dürften es gerne noch mehr Fotos sein.
    Liebe Grüße!

Schreiben Sie uns, was Sie zu diesem Beitrag denken.