News

Aktuelle Informationen über das Geschehen in Sambia finden Sie hier.

Der Informatikunterricht hat begonnen!

Kategorien: Life Trust,Spenden,Waya

In Deutschland ist ein Leben und Arbeiten ohne Computer kaum noch vorstellbar. Immer mehr Abläufe laufen über elektronische Geräte ab und das Arbeiten an Laptops ist fester Bestandteil vieler Arbeitsplätze. Auch hier in Sambia wird der Computer immer wichtiger und so kann es für die spätere Berufswahl sehr hilfreich sein, wenn man schon Vorkenntnisse in diesem Bereich mitbringt.

Um unseren Schülern noch bessere Chancen für einen erfolgreichen Einstieg in ihr Arbeitsleben bieten zu können, startete vergangene Woche der Informatikunterricht für die Klassen fünf bis sieben an unserer Life Trust School Waya. Hier lernen unsere Schüler seit dieser Woche die nötigen Grundlagen, um am Laptop arbeiten zu können. Das heißt ganz praktisch: richtig mit Maus und Tastatur umgehen, Textdokumente erstellen und diese anschließend abspeichern und wiederfinden. Die Informatikstunden werden von Kingsley, einem unserer Lehrer, und den Kurzzeitlern Benjamin und Clemens geleitet. Die Kinder waren sichtlich begeistert, das erste Mal an einem echten Laptop arbeiten zu dürfen und es war schön zu sehen, wie wissbegierig die Schüler waren und wie gut sie das neue und für die meisten auch sehr besondere Schulfach aufgenommen haben.

Schreiben Sie uns, was Sie zu diesem Beitrag denken.